24 Stunden Pflege Kosten

Oft stellt sich die Frage, was eine 24 Stunden Pflege eigentlich kostet? Mit unserem Kosten-Rechner können Sie ganz einfach und schnell berechnen welche Kosten für Sie anfallen werden, so dass Sie einfacher Angebote miteinander vergleichen können oder um sich einen Überblick über die Preisgestalltung einer 24 Stunden Betreuung zu verschaffen.

Kalkulieren Sie Jetzt Ihre Kosten für eine 24 Stunden Betreuung

Nutzen Sie den Kosten-Rechner, um Ihre vorraussichtlichen Kosten zu berechnen.

Unsere selbständigen Betreuungskräfte bestimmen eigenständig Ihre Tagessätze, sodass diese zwischen 45,00 € und 85,00 € am Tag liegen können.

Durchschnittlich beträgt der Tagessatz ohne Zuschläge etwa 52,50 €.


Refinanzierung

Wenn Sie sich für eine 24 Stunden Pflege entscheiden sollten gibt es verschiedene Möglichkeiten die Leistung geltend zu machen, um Geld zu sparen.

Leistungen und Steuererleichterungen

  • Pflegegeldleistungen gemäß Pflegegrad
  • Leistungen der Verhinderungspflege (bis 2.418,- €/Jahr) inkl. 50% für Kurzzeitpflege (806,- €/Jahr) kann zusätzlich für die Verhinderungspflege veranschlagt werden
  • Mögliche Steuererleichterung. Bis zu 4.000,- € jährlich (333,33 € mtl.) Steuererstattung für Pflege- und Betreuungsleistungen möglich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater

Mögliche Ersparnis nach Pflegegrad

Ersparnis ohne Pflegegrad

Ersparnis mit Pflegegrad 1

Ersparnis mit Pflegegrad 2

Ersparnis mit Pflegegrad 3

Ersparnis mit Pflegegrad 4

Ersparnis mit Pflegegrad 5

Preise für 24 Stunden Pflege

Die Kosten können sich deutlich unterscheiden, umso mehr sollte man die Faktoren die für den Preis ausschlaggebend sind unter die Lupe nehmen. In unserem Kosten-Rechner gehen wir von selbständigen Kräften aus, sodass sich die Kosten bei anderen Dienstleistungsformen, wie der direkten Einstellung oder der Entsendung von Kräften deutlich unterscheiden können.

 

24 Stunden Pflege Kosten im Vergleich

Vergleicht man die Kosten bei den beiden am häufigsten gewählten Dienstleistungsformen, sowohl der Entsendung als auch einer selbständigen Kraft werden einige Unterschiede deutlich. Im Fall der Entsendung sind die Grundkosten für eine Pflege deutlich höher, wie bei einer vergleichbaren selbständigen Kraft. Während bei der Entsendung die Agentur im Ausland die sozial Abgaben zahlen muss, sowie die Kosten für den gesamte Verwaltungsapparat durch die Gehälter der Kräfte finanziert werden, ähnlich wie bei einer Zeitarbeitsfirma, ist die selbständige Kraft selbst für sich verantwortlich. Diese Kosten sind deutlich günstiger, umso mehr kann die Kraft für sich einbehalten.

 

Bei der Grundversorung

24 Stunden Pflege Kosten_ Grundversorgung

Betrachtet man die Zahlen näher wird deutlich, dass bei den selbständigen Kräften Fahrtkosten separat abgerechnet werden und auch die Provision eine höhere ist. Selbständigen Kräfte kümmern sich selbst um Ihre Anreise, als auch um die Kosten, diese werden dann an den Kunden weitergegeben. Die höhere Provision ist durch den Service der Dienstleister zu erklären welche sich, sowohl um die Gewerbeanmeldungen, Büroadresse, Vertragserstellung, Rechnungsstellung als auch um die Vorbereitung der Steuererklärung kümmern. 

Bei der Betreuung einer 2. Person und Nachtbetreuung

24 Stunden Pflege Kosten_2.Person

Bei beiden Dienstleistungsformen werden für Sonderleistungen, sowohl die Pflege einer weiteren Person als auch für eine Nachtbetreuung Zuschläge erhoben. Mit den Zuschläge werden Zusatzleistungen abgerechnet, woraufhin der Preis steigt. Interessant ist jedoch, dass die Zuschläge häufig sehr vergleichbar sind, ungeachtet der Dienstleitungsform.

 

Finden Sie noch heute
Ihre perfekte
24 Stunden Betreuungskraft.

Haben Sie noch Fragen ?